0item(s)

Product was successfully added to your shopping cart.
Zurück

Aristolochia macrophylla (Syn. A. durior)

Zurück

Campsis radicans

Aristolochia manshuriensis

Mandschurische Pfeifenwinde

Kurzübersicht

Aristolochia manshuriensis ist der stärker verbreitete A. macrophylla sehr ähnlich. Jedoch bildet sie größere, gelbe Blüten, in einer viel größeren Zahl aus. Das Laub ist etwas heller als bei A. macrophylla. Die 10 bis 15 cm großen vielsamigen, gurkenähnlichen Kapselfrüchte reifen im Herbst. Die Mandschurische Pfeifenwinde gilt als äußerst frosthart.

Verfügbarkeit:
2 j.v.S. 1/1 P: Auf Lager

1,00 €
 
 

* Pflichtfelder

1,00 €

Charakteristik

  • PflanzenattributFruchtschmuck, Schattentolerant
  • Blätterhellgrün
  • Duft-
  • HabitusWindend
  • Härtezone 4

Farbe

  • Farbe Blüte
     
     
  • Herbstlaub
     
  • Farbe Frucht
     

Kulturansprüche

  • Lichtverhältnisse
     
    Sonnig
     
    Halbschatten
  • Standortexponiert oder geschützt
  • Boden/Substratanspruchslos, frisch, nahrstoffreich, feucht

Größe

  • Endhöhe6(8)m
  • Endbreite6m